Engagiert mich als externen UX-Designer!

User Experience Design bzw. User-Centered Design ist ein ganzheitlicher Ansatz zur nutzerzentrierten Gestaltung interaktiver Systeme. Nur wenn die Bedürfnisse der Benutzer und der Nutzungskontext bekannt sind und bei der Entwicklung berücksichtigt werden, kann Interaktion intuitiv benutzbar und erfolgreich gestaltet werden. Aber sicherlich ist dir das schon bekannt, ansonsten würdest du dich nicht dafür interessieren, wie ein externer UX-Designer dir weiterhelfen kann.

Du planst die Optimierung oder die Neuentwicklung eines interaktiven Produkts?

Gerne helfe ich dir dabei, die Nutzerschnittstelle (das User Interface) nutzerfreundlich und intuitiv zu gestalten. Ich berate dich kostenlos und unverbindlich wie du mich am sinnvollsten als externen UX-Designer in deinem Projekt einbinden kannst.

PS: Die Abwicklung des Projektes etc. läuft über die PRinguin Digitalagentur.

 

Was kann ich dir als externer UX-Designer bieten?

Nutzerforschung (User Research)

Im Zentrum der Entwicklung steht der Nutzer. Dieses Credo ist über alle Zweifel erhaben. Denn nur wenn der Nutzer zufrieden mit deiner Anwendung ist, wird er diese auch Nutzen. Sollte das nicht der Fall sein, verlierst du den Nutzer ziemlich schnell. Aus diesem Grund beginnt meine Arbeit bei der Nutzerforschung, dem User Research. Gemeinsam identifizieren wir Ihre Zielgruppe und zentrale Nutzungsszenarien. Basierend auf diesen Ergebnissen werden weitere User-Research-Maßnahmen eingeleitet, mit dem Ziel, denr realen Nutzer, seine Anforderungen und den Nutzungskontext möglichst gut zu verstehen. Diese Erkenntnisse bilden die Basis für alle weiteren Schritte.

Grobkonzept & Vision

Durch die Ergebnisse der Nutzerforschung und der Anforderungserhebung, wird ein Grobkonzept, eine Vision, erarbeitet. Das Ziel ist die Erstellung einer nutzerfreundlichen Informationsstruktur und das Sicherstellen, dass das Konzept dem mentalen Modell der Nutzer entspricht, und nicht nur die Sicht, der Projektverantwortlichen und der Firmenleitung. Nutzerzentrierte Methoden wie Card Sorting, Affinity Diagramme etc. werden gezielt eingesetzt um die Navigationsstruktur aus Nutzerperspektive zu entwickeln. Das Ziel ist eine Navigation, die jedem Nutzer dabei hilft festzustellen, wo er sich gerade befindet, wo er herkam und wo er hin möchte.

Prototyping

Die frühe Visualisierung und iterative Optimierung einer Benutzerfläche, auch Rapid Prototyping genannt, verstehen wir als Prototyping. Durch das agile Vorgehen, werden alle Projektbeteiligten und vor allem auch die Nutzer, sehr früh involviert, um zeitnahes Feedback einzuholen. Dadurch lassen sich Konzepte schnell und vor allem einfach korrigieren. Zudem wird eine einheitliche Diskussionsgrundlage für alle Beteiligten geschaffen, die Missverständnissen vorbeugt. Der Detailgrad des Prototypen kann variieren. Je nachdem, was das Projekt erfordert, können Papier Prototypen, Wireframes, nicht-funktionale User Interfaces, oder gar funktionale User Interfaces verwendet werden.

UX Testing / Usability Evaluation

Im iterativen Prozess werden die Prototypen selbstverständlich auch mit realen Nutzern getestet. Das Nutzerfeedback wird direkt besprochen und in das Konzept und den Prototypen eingearbeitet. Meine Empfehlung: Bereits frühzeitig in der Konzeptionsphase Struktur und Prozesse testen, und im nächsten Schritt mit einem visuellen Prototypen weitere Erkentnisse gewinnen. Ich verwende hier üblicherweise Sketch und Invision, aber auch Adobe XD und Figma kommen bei mir zum Einsatz. Die Ergebnisse der Studie werden je nach Aufwand entweder mit SPSS, oder mit Excel ausgewertet.

 

Feinkonzept & Visual Design

Durch die systematische Einbindung realer Nutzer in dem Entwicklungsprozess konnten wir gemeinsam dir teuere Fehlentwicklungen ersparen.

Das finale Konzept besteht aus einem Bericht. In diesem sind alle Schritte festgehalten, sämtliches Nutzerfeedback eingearbeitet und alle Wireframes gelistet. Hinzu kommt die visuelle Ausarbeitung und ein komplett ausgestalteter Prototyp mit InVision. Du hast natürlich die Wahl zu entscheiden, welche Informationen, etc. du in diesem Bericht überhaupt brauchst.

Das Ergebnis: eine gute User Experience

Du willst mit mir zusammenarbeiten? Dann schreib mir eine Nachricht!

Datenschutz