Die Links auf dieser Seite verweisen zu Amazon. Wenn du über diesen Link etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision von Amazon.

Praxisbuch Usability und UX

Das Buch beschäftigt sich mit den Grundlagen der Usability und der User Experience. Dabei ist das Buch sehr praxisorientiert geschrieben und deckt ein großes Spektrum an verschiedenen Themen ab:

  • User Centered Design
  • Agiles Usability-Engineering
  • Personas, Tests und Reviews
  • Nutzerführung und Seitengestaltung
  • Mockups und Wireframes
  • Mobilgeräte und Nutzungskontexte
  • Inhaltselemente sinnvoll einsetzen
  • Nutzerfreundlich schreiben
  • A/B-Tests und Analysen

Lean UX: Designing Great Products with Agile Teams

Lean UX has become the preferred approach to interaction design, tailor-made for today’s agile teams. In the second edition of this award winning book, leading advocates Jeff Gothelf and Josh Seiden expand on the valuable Lean UX principles, tactics, and techniques covered in the first edition to share how product teams can easily incorporate design, experimentation, iteration, and continuous learning from real users into their Agile process.

 

Lean Ux: Mit der Lean-Methode zu besserer User Experience

Der Lean-UX-Ansatz für das Interaction Design ist wie geschaffen für die webdominierte Realität von heute. Jeff Gothelf, Pionier und führender Experte für Lean UX, erläutert in diesem Buch die zentralen Prinzipien, Taktiken und Techniken dieser Entwicklungsmethode von Grund auf das Experimentieren mit Designideen in schneller Abfolge, die Validierung mithilfe echter Nutzer und die kontinuierliche Anpassung Ihres Designs anhand der neu hinzugewonnenen Erkenntnisse.

 

The Design of Everyday Things

Don Norman’s „The Design of Everyday Things“ ist ein Klassiker. Einfach verständlich, professionell, entspannt, interessant und lustig schafft es Norman anhand von anschaulichen Beispielen und vielen Annekdoten, dem Leser die wissenschaftlichen Ausführungen und Untersuchen näher zu bringen. Ein Muss für jeden, der sich mit dem Thema UX beschäfftigen möchte.

 

The Design of Everyday Things (deutsch)

Don Norman’s „The Design of Everyday Things“ ist ein Klassiker. Einfach verständlich, professionell, entspannt, interessant und lustig schafft es Norman anhand von anschaulichen Beispielen und vielen Annekdoten, dem Leser die wissenschaftlichen Ausführungen und Untersuchen näher zu bringen. Ein Muss für jeden, der sich mit dem Thema UX beschäfftigen möchte.

Wer das Buch lieber auf Deutsch lesen will, sollte sich für diese Ausgabe entscheiden.

 

Das Design-Buch für Nicht-Designer

 

Dieses Buch habe ich meinem Arbeitskollegen zu Weihnachten geschenkt. Als Web-Entwickler konnte er so gar nicht verstehen, warum Ich bestimmte Entscheidungen getroffen habe oder eben nicht. Claudia Korthaus hat mit diesem Buch eine Anleitung geschaffen, mit der es jedem Nicht-Designer möglich ist Design zu verstehen und auch anzuwenden. Dabei gibt es wenig Theorie, dafür viel Praxis und Beispiele. Egal ob als Geschenk, oder zum selber Lesen. Das Buch kann ich uneingeschränkt empfehlen.